Behandlungssprektrum

Unsere allgemeinärztliche Praxis bietet Ihnen ein breites diagnostisches und therapeutisches Spektrum an:

  • Ultraschalluntersuchungen aller Bauchorgane und ableitenden Harnwege ( Leber, Magen, Gallenblase, Gallenwege, Bauchspeicheldrüse, Darm, Prostata, Nieren, Harnblase )
  • Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse
  • Laborkontrollen ( z.B. Blut & Urin )
  • EKG
  • Langzeit-EKG-Aufzeichnungen
  • Langzeit-Blutdruck-Messungen
  • Lungenfunktionstests
  • Spezialsprechstunden
    ( z.B. bzgl. Darm, Bauchspeicheldrüse, Magen, Leber, etc. )
  • Ernährungstipps
    (.z.B. bei Kohlenhydratunverträglichkeiten, wie z.B.Laktoseintoleranz, Diabetes mellitus, Übergewicht )
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Palliativmedizinische Versorgung
  • Geriatrische Grundversorgung
  • Jugendschutzuntersuchungen
  • Gesundheitsvorsorgeuntersuchung
    ( Check up ab 35. Lebensjahr )
  • Hautkrebsscreening
  • Krebsvorsorge beim Mann
    ( ab 55. Lebensjahr )
  • Allgemeine Impfberatung



Sonderleistungen

Als gesetzlich Krankenversicherter haben Sie Anspruch auf alle notwendigen Leistungen im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten. Diese müssen ausreichend, zweckmäßig und zuletzt auch wirtschaftlich sein und dürfen laut Gesetz das Maß der Notwendigkeit nicht überschreiten.
Aufgrund dieser Regelungen gibt es eine Reihe von Leistungen, die Ihre gesetzliche Krankenkasse nicht erstattet, aber individuell medizinisch notwendig sein könnten, und die selbstverständlich in unserer Praxis durchführbar sind.

Zu diesen Leistungen gehören unter anderem:

  • Check-Up auf Wunsch bei unter 35-jährigen
  • Krebsvorsorge beim Mann auf Wunsch bei unter 45-jährigen
  • Bestimmung verschiedener Tumormarker im Blut
    ( z.B. PSA-Wert im Rahmen der Krebsvorsorge beim Mann )
  • Fahrtauglichkeitsbescheinigungen
    ( alle 5 Jahre benötigen LKW-, Bus- und Taxifahrer zum Nachweis der Fahrtauglichkeit, besonders für die Personenbeförderung, einen Gesundheitscheck )
  • Reisemedizinische Gesundheitsberatung
    ( Schutzimpfungen, Thrombosevorbeugung und allgemeine Verhaltensmaßnahmen in bestimmten Gebieten und Ländern )
  • Ultraschalluntersuchung des Herzens
  • Ultraschalluntersuchung der Halsgefäße & Beingefäße
  • Infusionstherapie / Vitamin-Injektionen
    ( z.B. bei Erschöpfung, Vitaminmangel etc. )
  • Bescheinigungen und Atteste
  • Tauglichkeitsuntersuchungen
    ( z.B. Sport, Feuerwehr, Tauchen, Fallschirmspringen, etc. )



Benötigen Sie nähere Informationen oder wünschen Sie eine der angebotenen Untersuchungen, dann sprechen Sie uns unverblindlich an!

Dr. med. Hathumar Allhoff jun.